Spar-Buch

So kommen Sie mit wenig Geld gut durch Ihr Leben​

Wohnen für Hilfe

Das Spar-Buch als Notizbuch

Über 100 Tipps und Möglichkeiten Ihre Notizen und Ideen einzutragen. Das Format A6 ist leicht in der Handtasche zu verstauen und jederzeit griffbereit. Im Shop der Edition-Peropiu können Sie es für 9,95 Euro bestellen:

Trotz der prekären Wohnungssituation in München kann man dennoch zu einem bezahlbaren Wohnraum kommen. Im Rahmen von „Wohnen für Hilfe“, das 1996 vom Studentenwerk München und dem Seniorentreff Neuhausen e.V. gegründet wurde, können Studierende kostengünstig bei Senioren/-innen wohnen. Als Gegenleistung helfen sie älteren Menschen bei den Dingen des täglichen Lebens, z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder Gartenarbeiten.

Wer an dieser Möglichkeit interessiert ist, kann jeden Freitag, 12:00 Uhr, zur Sprechstunde des Vereins kommen. Dort bekommt man eine Einführung zu „Wohnen für Hilfe“ und dann werden jeweils Einzelgespräche mit Interessenten geführt. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt. Mitzubringen sind Passbild, Personalausweis und Immatrikulationsbescheinigung. 

Die Aufnahmegebühr beträgt 3,– Euro. 

Seniorentreff Neuhausen e.V.

Wohnen für Hilfe

Auch in Gauting gibt es „Wohnen mit Hilfe“. Wer möchte und sich nicht scheut, ein paar Kilometer außerhalb von München eine Wohnung zu finden, kann sich an diese Adresse wenden, das Prozedere ist dasselbe wie in München-Neuhausen:

Gautinger Insel

Wohnen für Hilfe
Martina Ottmar / Inga Schauder

Grubmühlerfeldstr. 10
82131 Gauting

Suche: wohnen für Hilfe

Seniorentreff Neuhausen e. V.

Telefon 089 - 1392 8419 -20

wfh@seniorentreff-neuhausen.de

www.seniorentreff-neuhausen.de

Leonrodstr. 14b
80634 München

Wohnen für Hilfe Gauting

Telefon 089 - 45208677 /-78

insel@gauting.de

www.studentenwerk-muenchen.de 

Mehr
Tipps

Den Artikel in Ihrem Account teilen oder weiterempfehlen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
Print
Facebook
Pinterest